Rot – ein Highlight im Herbst 2017

Lange Zeit habe ich mich an die Farbe Rot einfach nicht heran getraut. Sie war mir immer zu auffällig, zu dominant und ich dachte, dass sie mir nicht steht. In diesem Herbst habe ich meine Meinung geändert. Rot, egal in welcher Schattierung , ist derzeit überall zu finden. Ob als kompletter Look oder als herausstechendes Teil eines Outfits sieht man es derzeit in allen Magazinen und in den Läden. 

Mein Rot 


Mein Lieblingston ist definitiv Bordeaux. Er ist nicht so auffällig und fügt sich wunderbar in die derzeitige Herbstlandschaft ein. Die Lederimitatleggins von Calzedonia ist für mich ein absolutes Highlight. Der Pullover von H&M und die Zarabluse passen sehr gut dazu. Super kombinierbar mit schwarz oder mit beige kann man in auch gut im Büro tragen, ohne dass er sofort auffällig ist.

Mein Rot – Neuentdeckung 

Meine neueste Entdeckung ist jedoch das tiefe und satte Rot.


Bei Zara und H&M gibt es derzeit viele schöne Strickpullover in unterschiedliche Rottönen. Je nach Hauttyp ist es wichtig, sein persönliches Rot zu finden. So steht mir persönlich ein dunkles, tiefes Rot, das leicht ins violett oder lila geht, besser, als ein Orangestichiges. 

Rot als Outfit

Rot für Neuentdecker:

  • Wähle ein einziges auffälliges Teil, der Rotton sollte Dir gut stehen
  • Kombiniere es mit gedeckten Farben wie schwarz, grau oder auch beige
  • Lasse das rote Kleidungssück für sich selbst sprechen und füge nicht so viele auffällige Accessoires hinzu
  • Am Anfang ist eine Tasche, an roter Gürtel oder rote Schuhe ein guter Einstieg

Rot für Fortgeschrittene:

  • Roter Lippenstift steht jeder Frau, aber auch hier gilt: finde deinen eigenen Ton, am besten lässt du dich beraten
  • Trage ein auffälliges Teil, wie zum Beispiel einen roten Strickpullover oder eine rote Lackhose
  • Kombiniere Rottöne miteinander, zum Beispiel hell und dunkel oder verschiedene Muster und Texturen
  • Wähle eine Komplementärfarbe zu rot, zum Beispiel ein Kornblumenblau. Die Farben unterstützen sich und erstrahlen so auf eine ganz besondere Weise

Soweit meine Tipps zum Thema Rot, ich hoffe mein Blog Post hat euch gefallen und freu mich über ein Kommentar!

Alles Liebe Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s